Kuhpegnitzbrücke Hersbruck ist drei Wochen gesperrt

HERSBRUCK – Jetzt ist es ernst: Am Montag, den 01. März 2021, beginnt der Abbau der Behelfsbrücke und die restlichen Asphaltarbeiten an der neuen „Kuhpegnitzbrücke“. Die Arbeiten am „Nadelöhr“ werden unter Vollsperrung des Streckenabschnittes Mühlstraße/Einmündung Turngasse – Ostbahnstraße/Einfahrt zur Happurger Straße von zwei Seiten her erfolgen. Für Kraftfahrer und Fußgänger bedeutet das in den nächsten Wochen weite Umwege.
Beendet werden die Bauarbeiten voraussichtlich am 22. März 2021

Lesen Sie mehr dazu auf Hersbruck.de.